Meine Freundin meint ich werde ein richtiger Blogmensch

Dann stelle ich mir mal vor, guten Tag. Mein name ist Klaus Kinkel und ich komme aus Würzburg ich habe damals in Kiel studiert und bin heute erfolgreicher Pizzaunternehmer. Ich habe mir ein Monopol aufgebaut in der Rhein-Rhein region und wir haben einen bahnbrechen Streukreis von 50metern. Ich kann zwar nur schwer mit meinm 1-Mann-Pizzaunternehmen leben, jedoch geht es mir gut. Weiteres folgt zugleich ich muss mir eben frische bekömmlichkeiten zuführen.

1 Kommentar 2.4.09 19:09, kommentieren

Wieso ist es so leicht leute in die Pfanne zu hauen?

Ich sitze hier mit einer Flasche Cola in der hand und frage mich sleber: "Warum ist es nur so leicht Leute in die Pfanne zu hauen?" Im Durchschnitt ist es schwerer 500g Pommes im Ofen zu backen der bereits voreingestellt ist und automatisch ausgeht nach der Backzeit als jemanden zu veräppeln. Die Frage ist nur warum ist das so? Und die antwort ist ganz einfach, ich bin cool

2.4.09 19:05, kommentieren

POKEMANSS!!1

Wer kennt sie nicht? Die allseits und Deutschlandweit bekannte Hot-Stone Massage.  Heute morgen nach dem aufwachen hatte ich die grandiose Idee sowas ähnliches, großartiges und gleichzeitig entspannendes zu erfinden. Frisch nach dem aufwachen traf es mich wie ein Blitz: Die Pokemon Massage. Ich habe sie direkt meiner Freundin vorgeschlagen und sie war von grundauf begeistert. Man nimmt ein Pokemon, steckt es in die Mikrowelle und benutzt es dann als Massage-Utensil. So spart man Arbeit, Geld und vorallem schützt man seine eigenen Schulter, da das Pokemon die meiste Arbeit übernimmt. Doch Achtung: Das Pokemon sollte nicht all zu lange in der Mikrowelle aufbewahrt werden da das sonst fatale folgen hat für das Innenleben des Haushaltsgerätes.

2.4.09 19:01, kommentieren


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung